Elektrische Isolation und elektronische Verkapselung

CHT Electrical insulation and electronic encapsulation

Elektronische Bauteile müssen vor Feuchtigkeit, Staub und Fremdkörpern geschützt werden. Dieser Schutz kann durch das Vergießen der Bauteile sichergestellt werden.

Elektroverguss optimiert die Bauteile hinsichtlich folgender Eigenschaften:

  • Elektrische Abschirmung
  • Berührschutz
  • Fixierung von Teilen
  • Mechanische Stabilisierung
  • Erhöhung der Vibrationsfestigkeit.

Im Zuge der Miniaturisierung elektronischer Baugruppen werden hohe Beständigkeiten gefordert, um zuverlässig die Funktionsfähigkeit des Bauteils zu garantieren. Hier haben sich die Raum-Temperatur-Vernetzenden (RTV) Silikonelastomere bewährt und im Markt etabliert. Silikonelastomere sind fließfähige Silikonkomponenten, die durch chemische Reaktion in einen gummielastischen Zustand überführt werden.


Die Elastomer-Typen werden nach Art und Vernetzungsmechanismus unterschieden. Besonders 2-Komponenten-Additionsvernetzende Systeme erfüllen die Anforderungen der Elektronikindustrie und bieten im Elektroverguss beachtenswerte Vorzüge. Vor Allem durch ihre einzigartige Temperaturbeständigkeit sowie hervorragende elektrische Eigenschaften.
Silikonelastomere sind darüber hinaus beständig gegenüber Witterung sowie UV-Strahlung. Sie besitzen eine gute Flammwidrigkeit und zeigen ein vorteilhaftes Brandverhalten.

Diese weiteren Eigenschaften machen Silikonelastomere zur Elektrovergusskomponente erster Wahl:

  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Ausgezeichnete elektrische Lebensdauer und Festigkeit
  • Hohe Gasdurchlässigkeit
  • Hervorragendes Hydrophobieverhalten

Neuer Markenauftritt

Erleben Sie die CHT Gruppe ab jetzt mit neuem Logo, Claim und Design sowie einer veränderten Markenarchitektur.

Mehr erfahren Nicht jetzt
VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8