MIT SMART BLUE ACTIVE WASCHEN SIE SICHER UND NACHHALTIG

CHT SMART BLUE ACTIVE

Weißwäsche ist in vielen Bereichen stark gefordert. Im Krankenhaus, in der Gastronomie oder in der Fleischindustrie werden oftmals hartnäckige Verfleckungen erzeugt, die bisher nur unter dem Einsatz von chlorhaltigen Bleichmitteln entfernt werden konnten. Mit SMART BLUE ACTIVE gehört dies der Vergangenheit an. Mit dem System können Sie Ihre Waschprozesse so nachhaltig optimieren, dass Sie ausgezeichnete Waschergebnisse erzielen. Ohne Chlor und ohne Persäuren.

Dabei werden in der Vorwäsche mit einem Enzym-Mix die Verschmutzungen mit einem neutralen bis schwach alkalischen pH-Wert vorgelöst. Die endgültige Schmutzentfernung und Desinfektion erzielen Sie in der Hauptwäsche bei einer Waschtemperatur von 70 °C mit dem bewährten und beim Robert Koch-Institut gelisteten SMART PROTECTION Verfahren.

Möchten Sie dennoch die Waschtemperatur in der Hauptwäsche reduzieren, so können Sie dies, indem Sie zusätzlich den speziell entwickelten Booster BEIBLEACH BLUE ACTIVE dosieren. Dieser dient somit als perfekte Ergänzung zum SMART PROTECTION Verfahren.

Das SMART BLUE ACTIVE Waschverfahren wird für die Waschtemperatur von 60 °C in Kürze beim Robert Koch-Institut für den Wirkungsbereich AB zur Listung angemeldet.

 

WIRTSCHAFTLICH

  • Schon ab 40 °C hochwirksam
  • Energie- und Ressourcenersparnis
  • Einsparung von Chemikalien
  • Weniger Warenschäden

REIN WEISS

  • Hohe Weißgrade
  • Optimale Hygiene
  • Faserschonend
  • Längerer Werterhalt der Textilien

UMWELTSCHONEND

  • Kein AOX im Abwasser
  • Chlor- und persäurefrei
  • Sicheres Handling
  • Sichere Lagerung
Vorteile im Waschprozess

EIN FLEXIBLES WASCHSYSTEM OHNE CHLOR UND OHNE PERSÄUREN

SMART BLUE ACTIVE, das sichere und nachhaltige Waschsystem ohne Verwendung von Chlorbleichlaugen und Persäuren. Mit SMART BLUE ACTIVE benötigen Sie weniger Energie, weniger Ressourcen und bis zu 30 % weniger Chemikalien.
Diese nachhaltige Gesamtlösung hilft Ihnen zudem, AOX im Abwasser zu vermeiden und die Haltbarkeit Ihrer Textilien deutlich zu verlängern. Mit sicherem Handling und Lagerung waschen Sie in Zukunft noch smarter.
 

STEIGERN SIE IHRE EFFIZIENZ MIT DEUTLICHEN WASCHERFOLGEN

Waschversuche haben gezeigt: Während permanenter Chloreinsatz die Haltbarkeit von Baumwoll-Textilien deutlich herabsetzt bzw. deutlich schädigt, zeigt eine Baumwollfaser selbst nach 100 Wäschen mit CHT-Enzym noch exzellente DP-Werte. Chlorfreie Wäsche mit CHT-Enzym wirkt sich somit auch deutlich wirtschaftlich positiv aus.
 

BAUMWOLLFASERN HALTEN DEUTLICH LÄNGER

Das Cellulosemolekül ist ein aus verknüpften Glucoseeinheiten aufgebautes Polysaccharid.
Die Anzahl der Kettenglieder wird beim Messverfahren zum Erhaltungszustand der Baumwollfaser durch den sogenannten DP-Wert ausgedrückt. Aus dem Bezug des Ausgangs-DP-Wertes zu den DP-Werten aus Mehrfachwaschversuchen kann der Schädigungsfaktor bestimmt werden.

 

PRODUKTINFORMATIONEN:

 

Downloads

Bereich Titel deutsch Titel englisch Art Datum Sprache
Textile Care SolutionsSMART BLUE ACTIVE VerfahrenSMART BLUE ACTIVE ProcessBroschüre13.05.2016

Neuer Markenauftritt

Erleben Sie die CHT Gruppe ab jetzt mit neuem Logo, Claim und Design sowie einer veränderten Markenarchitektur.

Mehr erfahren Nicht jetzt
VOILA_REP_ID=C1257CF9:002EDCB8